Brasserie im Tortue Hamburg

Schlemmer-Sommer im Tortue

Unser französisches Flair kommt nicht von ungefähr.

Als Hamburg, zwischen 1806 und 1814 ein Departement von Paris war, logierte an der Stadthausbrücke kein geringerer als Napoleon. Er hat den Hamburgern nicht nur die Inspiration für das Franzbrötchen mitgebracht, sondern auch eine Ahnung von jenem weltberühmten Savoir- vivre. Ins Heute übersetzt handelt es sich dabei um die beglückende Lebenskunst sich niemals zu beeilen – und hier schließt sich der Kreis:

Das TORTUE – französisch für Schildkröte – lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen. Erst recht dann, wenn wir keine haben.

Hanseatisch, weltoffen und dabei stets très français! Lassen Sie sich durch eine kulinarische Reise Frankreichs führen und erleben Sie unsere chef-d’oeuvres!

 

Reservierungen

Telefonische Reservierung: (040) 334 414 023